BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund Ausbildung zum Hundetrainer
BestFriends - die Teamschule für Mensch und Hund            Ausbildung zum Hundetrainer            

Hunde sind seit Jahrtausenden die treuen Begleiter des Menschen und haben in dieser Zeit immer wieder gezeigt, wie anpassungsfähig sie sind.  Es gibt kaum ein Lebewesen, dass uns so nahe ist wie der Hund und mit kaum einem anderen gibt es im Zusammenleben und in der Kommunikation so viele Missverständnisse.

 

Um ein echtes Vertrauensverhältnis, guten Gehorsam und ein wirkliches gegenseitiges Verstehen zwischen Mensch und Hund aufzubauen, bedarf es Zeit und Geduld und die Kenntnisse um das Verhalten und die Bedürfnisse des Hundes.

 

Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke, gebaut um nur diese beiden zu tragen

Suzanne Clothier

 

Den EINEN richtigen Weg gibt es nicht!

 

Ein guter Hundetrainer sollte jederzeit individuell und flexibel auf Hunde und Menschen eingehen können. Es gibt nicht nur die unterschiedlichsten Hundetypen sondern mindestens genau so viele Kundenpersönlichkeiten. Die beiden gemeinsam bilden ein einzigartiges Team.

 

Als Hundetrainer haben Sie vor allem mit den Hundehaltern zu tun und darum bedeutet Hundeschule auch "Schule für Menschen". Die Aufgabe des Trainers liegt vor allem in der Schulung des Besitzers, seinen Hund und dessen Verhalten zu verstehen. Darum reicht die Liebe zum Hund und das Wissen um ihn nicht aus, um ein guter Hundetrainer zu sein. Sie müssen ein ebenso grosses Verständnis für die Hundehalter besitzen und, mit einem Wort auch "Menschentrainer" sein.

 

Genau das ist aber das Spannende und die Herausforderung am Beruf des Hundetrainers. Vielseitiges Wissen, Einfühlungsvermögen und kreative Ideen sind gefragt.   

 

Unser Anliegen ist es Ihnen zu vermitteln, wie wichtig eine vertrauensvolle und enge Bindung und Beziehung ist und wie man diese aufbaut. Sie werden lernen Hunde zu "lesen" und sie ohne Einsatz von Gewalt zu einem im Alltag angenehmen und souveränen vierbeinigen Partner zu erziehen. Keine perfekt gedrillte und funktionierende "Maschine" sondern ein Hund, der Hund sein darf und das mit seinen ganz persönlichen Stärken und Schwächen.

 

Jeder Trainer, dem nichts anderes einfällt als Gewaltanwendung wie Würge-oder Stachelhalsband, Stromgeräte oder auch der bekannte

" Leinenruck",  stellt sich selbst ein Armutszeugnis an fachlicher und menschlicher Kompetenz aus. 

 

Gewalt beginnt, wo Wissen endet!

 

Sie haben nach der Ausbildung das Wissen, um Hunde nach den neuesten Erkenntnissen und Forschungen der Kynologie zu erziehen und auszubilden. Sie können erkennen,  was falsch läuft in der Beziehung zwischen Mensch und Hund und für beide einen individuellen guten und gemeinsamen Weg finden.   

 

.... lerne ihn zu verstehen und er wird Dein Freund.

Begegne ihm mit Achtung, Liebe und Respekt,

und Du wirst sein Freund. 

 

 

Start

 

neuer Ausbildungskurs

 

 September 2016

 

Kontakt

BestFriends - die Teamschule

für Mensch und Hund

 

Petra Schwarz

Schlesierstr. 8

73732 Esslingen am Neckar

 

Telefon

0711 / 37 95 55

 

E-Mail:

info@teamschule-menschhund.de

 

 

ANERKENNUNG DURCH DAS REGIERUNGSPRÄSIDIUM FREIBURG

 

Das Regierungspräsidium Freiburg hat uns, nach Prüfung unserer Ausbildung, offiziell bescheinigt, dass die

 

HUNDETRAINERAUSBILDUNG BEI BESTFRIENDS - DIE TEAMSCHULE FÜR MENSCH UND HUND

 

EINE BERUFLICHE BILDUNGSMASSNAHME DARSTELLT UND ORDNUNGSGEMÄSS AUF EINEN BERUF  ODER VOR EINER JURISTISCHEN PERSON DES ÖFFENTLICHEN RECHTS ABZULEGENDEN PRÜFUNG VORBEREITET

 

Das Regierungspräsidium Freiburg prüft als zuständige staatliche Landesbehörde, private Schulen auf unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienenden Leistungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Best Friends - Hundetrainer-Ausbildung